Schriftgröße kleiner normal größer

Von kleinen und etwas größeren Forschern!

Seit April diesen Jahres darf sich die ASB-KiTa Phantasia „Haus der kleinen Forscher“ nennen. Und natürlich nahmen die kleinen Nachwuchswissenschaftler am 21. Juni an ihrem ersten „Tag der kleinen Forscher“ teil - eine Aktion der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, die bereits seit 2009 immer im Juni stattfindet. 

Mit von der Partie war ein - sagen wir es mal so - nicht mehr ganz so kleiner Forscher. SPD-Bundestagsabgeordneter Dirk Heidenblut hatte seinen Besuch angekündigt und mischte bei den Experimenten ordentlich mit. Nach kurzer Anleitung von Experimentleiterin und KiTa-Mitarbeiterin Saniye Orak konnt es losgehen. Ob beim Erforschen der magischen Wirkung von Haushalts-Papier oder einer kurzen Maleinheit auf Filterpapier, um das Farbspektrum näher kennen zu lernen -  alle Forscher waren mit Feuereifer bei der Sache! „Es ist wirklich faszinierend zu sehen, wie Kinder ganz spielerisch die Welt erobern - unterstützt durch solche Aktionstage!“, fand auch Dirk Heidenblut. „ Wirklich toll - ich komme gerne wieder!“

 

Weitere Fotos findet man auf unserer Facebookseite.

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign