Schriftgröße kleiner normal größer

Die ASB-Tagespflegen "Zur Gartenstadt"
und "Am Germaniahof"

Gegen Altersfalten gibt es Cremes! Für Lachfalten unsere Tagespflegen!

Kırışıklıklar için kremler vardır! Gülüşünüz için günlük bakımımız!

Die Tagespflegen richten sich an Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege benötigen, den Abend und die Nacht jedoch in den eigenen vier Wänden verbringen wollen. Als Tagespflegegäste wahren die Senioren ihre Selbstständigkeit und wohnen weiter in ihrer gewohnten Umgebung. Pflegebedürftige Menschen finden so eine feste Tagesstruktur, Teilnahme am Leben in einer Gemeinschaft und individuelle Förderung.

Für wen sind unsere Tagespflegen das Richtige?

  • Senioren und hilfsbedürftige Menschen, die tagsüber Pflege und Betreuung benötigen, den Abend aber lieber zu Hause verbringen möchten
  • Berufstätige Angehörige, die ihren pflegebedürftigen Senioren das Leben zu Hause erhalten möchten
  • Pflegende Angehörige, die Zeit für ihre sonstigen Verpflichtungen benötigen oder Entlastung von der schweren Aufgabe einer dauerhaften Betreuung eines Pflegebedürftigen benötigrn
  • Allein lebende Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und der Gefahr der Vereinsamung entgegenwirken wollen

 

Unsere Leistungen

  • Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee (bei Bedarf auch Diätmahlzeiten)
  • aktivierende Betreuung
  • Mittagsruhe in komfortablen Ruhesesseln, bei Bedarf auch im Pflegebett
  • Organisation von Terminen für Arztbesuche
  • pflegerische Versorgung (im Wellnessbad mit Sternenhimmel)
  • Behandlungspflege auf Verordnung des Arztes (z. B. Medikamentengabe, Verbandwechsel)
  • Vermittlung weiterer Dienstleistungen (z. B. ambulanter Pflegedienst, Hausnotruf)

Unsere Angebote

  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Ausflüge und Spaziergänge
  • Musische Angebote
  • Gedächtnis- und Orientierungstraining
  • Gymnastik
  • Gemeinsames Kochen und Backen
  • Gemeinsames Werken und Gärtnern

Fahrdienst

Auf Wunsch werden die Senioren der Tagespflege morgens von zu Hause abgeholt und abends wieder zurückgebracht.

Wer bezahlt die Tagespflege?

Die Tagespflege ist ein anerkanntes Angebot von Pflegekassen und Kommunen und unterliegt deren Auflagen und Kontrollen. Seit dem 1. Juli 2008 wird sie überwiegend durch die Pflegeversicherung finanziert. Je nach Einkommen übernehmen die Kommunen weitere Leistungen.

Die Kosten der Tagespflege setzen sich aus drei Säulen zusammen:

  • Tagespflegesatz und Fahrtkosten (übernimmt die Pflegekasse durch teilstationäre Leistungen, z. B. bei Pflegestufe eins 468 €/Monat)
  • Unterkunft und Verpflegung (kann der Pflegekasse über die niedrigschwelligen Betreuungsleistungen in Rechnung gestellt werden, Bsp. 104 € oder 208 €)
  • Investitionskosten (übernimmt das Sozialamt bei Vorliegen einer Pflegestufe)

Wir freuen uns Ihnen ein individuelles Angebot erstellen zu können!

Beratung

In Kursen und Begleitangeboten unterstützt der ASB pflegende Angehörige unter fachmännischer Anleitung. Zudem gibt es Gesprächskreise, um sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Zu allen Fragen rund um unsere Tagespflegen beraten wir Sie auch gerne persönlich.

Alle Interessenten erhalten von uns für den ersten Besuchstag einen kostenlosen Schnuppergutschein.

An diesem Schnuppertag können Sie eine unserer Tagespflegen und unsere Mitarbeiter kennenlernen, den Ablauf erleben, die Angebote wahrnehmen und sich einfach nur wohl fühlen.

Unsere Tagespflegen stehen nicht nur demenziell veränderten, pflegebedürftigen Menschen zur Verfügung, sondern auch kognitiv gesunde Menschen sind bei uns herzlich willkommen.

Die Tagespflege "Am Germaniahof" bietet außerdem ein spezielles Betreuungsangebot für Menschen mit türkischem Migrationshintergrund an.

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign