Schriftgröße kleiner normal größer

Die Wasserretter des ASB Ruhr

 

Anlegen

 

Seit Anfang 2005 gibt es im ASB Regionalverband Ruhr e. V. eine Wasserrettung. Regelmäßig treffen sich die Helferinnen und Helfer in der Schwimmhalle, am Baldeneysee, an der Ruhr oder am Rhein. Hier wird geübt, der Wachdienst übernommen und natürlich auch theoretische Aus- und Fortbildung betrieben. Die Schwimmstunden finden immer am Montag im Ostbad statt.

 

Teamfoto neu

 

Aufgrund der vielen Fachdienste des Regionalverbandes kann die Wasserrettung ganz spezielle Übungseinheiten anbieten. Neben dem Zusammenwirken mit den landgestützten Kräften des Katastrophenschutzes steht etwa auch die gemeinsame Arbeit mit der Rettungshundestaffel an - eine ganz besondere Herausforderung für die Retter, wenn es heißt den Hund und die jeweiligen Hundeführer zum Einsatzgebiet zu bringen.

Der Wasserrettungsdienst des ASB in Bewegtbildern

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign